Splitboard – gegen das Altern

Nov 25, 2013   //   by niki   //   Allgemein, Bergsport, Blog, on the top, Snowboard, Sport, Wandern  //  2 Kommentare

Sehe Splitboards als eine wundervolle Möglichkeit auch im älter werden immer noch auszuüben. Ja, auch ich merke das es immer schwieriger wird sich zu überwinden, auf grossen Kicker meinen Cab900 oder FS Rodeoflip zu machen. Nicht wegen dem können, sondern wegen dem „Wissen“ das man sich weh machen könnte. Es fällt immer schwieriger sich zu überwinden.
Aber… Für die, die mich kennen fragen sich nun wie sich das mit dem Extrem Bergsteigen vereinbart? Die Gefahr sich dort „weh“ zu tun ist um einiges grösser. Genauer gesagt ist „weh tun“ der falsche Ausdruck. Bei einem Fehltritt oder Ausrutscher einer meiner Freesolo Touren wäre der Tot auf sicher. Beim Snowboarden kam ich bald mal an einem Punkt wo die Tricks auf normalen Kicker ausgeschöpft sind, Cab900, Doppleflip, Rodeo usw. Noch weiter zu gehen wäre nur mit viel Training und mehr Risiko verbunden. Und viel weiter wäre der Weg auch nicht mehr gegangen ausser Olympia usw. Das war aber nicht mein Wunsch. Beim Bergsteigen sind die Grenzen des machbaren noch lange nicht ausgeschöpft. Es ist noch so viel möglich ohne gleich in die Wettkampf Szene eintreten zu müssen. Das Risiko für mich aber immer noch gut ab schätzbar, wenn auch Aussenstehende das anders sehen mögen. Aber das ist ein anderes Thema.

Beim Freeriden verhält es sich ähnlich wie beim Bergsteigen. Es geht nicht darum die verrücktesten Hänge zu fahren, sondern den maximalen Spass. Natürlich sind das auch steile Hänge, die zum Teil mit Pickel, Steigeisen und Seil erklommen werden. Aber der Ansatz ist anders als früher beim Boarden. Es geht mehr darum um ein selber und nicht der Sache wegen. Das war beim Snowboarden mit Sponsoring und Wettkämpfen nicht immer so. Mit dem Splitboard ist man wie beim Bergsteigen weg von der Masse. Kein Leistungsdruck aber doch viel Adrenalin. Der Aufstieg wie auch die Abfahrt im glitzerndem Weiss zu geniessen. Mit Freunden auf Tagestouren, oder mit SAC Hüttenbesuche. Immer auf der Suche nach Spass im Pulverschnee.
Ja, mit dem Alter wird man weiser 🙂

Aufstieg mit dem Splitboard DSCN2790 Piz Cavradi 2612m im Alleingang Windgallen Das erste Test- SplitBoard

Das Splitboard oder auch Tourenskis ist für Geniesser, egal in welchem Alter, weg vom Jibber Gehampel und Gejohle in der Apréhütte.

Links:
Winter Projekte
Splitboard News
Powderguide
Off Pist Infos
Aktuelle Tourenberichte
Hikr Tourenberichte
Webcam der Zentralschweiz
Lawinengefahr Schweiz
Wetter Schweiz
Map+ Karte Schweiz

2 Kommentare

  • […] AG präsentiert zum 30 jährigen Jubiläum das leichteste Splitboard 162 cm der Welt – Splitboard – gegen das Altern – Jeremy Jones über Splitboarding und Risikomanagement – Radical Splitboard Test – Der Test […]

  • […] zum 30 jährigen Jubiläum das leichteste Splitboard 162 cm der Welt – Splitboard – gegen das Altern – Jeremy Jones über Splitboarding und Risikomanagement – Radical Splitboard Test – Der […]

Hinterlasse ein Kommentar

Letzter Blog

Instagram

Archiv

Kategorien

Gallery (Zufall)

_3d12900 Regen wo eigentlich kein Regen angesagt ist Schlechtwetterfront in der Abendsonne _D126353 Chaerpf IMG_7882 IMG_1803 IMG_8349 P1040900 Tuck-knee93 pipe Lein_air D125543 DSCN0671 DSCN4358 screenshot